Ackerkratzdistel als Nagerfutter


Wer von uns Tierhaltern kenn sie nicht, die Ackerkratzdistel oder botanisch Cirsium arvense? Von Juli bis September fallen die rosa/violetten duftenden Blüten auf, die meist von Insekten gut besucht sind. Wir vermeiden meist einen näheren Kontakt zu dieser optisch schönen, aber sehr wehrhaften Pflanze. Gut geschützt durch Stacheln an den Blättern trotzt sie vielen Gefahren, den Gärtnern und Landwirten ist sie stets ein „Dorn im Auge“, als schwer bekämpfbares Unkraut.

Dabei ist die Distel auch für uns Menschen essbar. Die Wurzeln und jungen Blätter sind roh als auch gekocht oder frittiert (Wurzel) verwendbar.

Unsere Nager fressen die Disteln mit Genuss, wobei mir schon das zuschauen weh tut. Scheinbar machen die Stacheln Kaninchen, Meerschweinen und vor allem Chinchilla nicht das Geringste aus. Ich konnte bei meinen Kaninchen beobachten, dass aus einem Berg unterschiedlicher Pflanzen zuerst die Ackerkratzdistel herausgesucht wurde (diese war eigentlich für meine Chinchilla gedacht).

Chinchilla ernähren sich in ihrer Heimat oft von stacheligen oder bedornten Pflanzen, sie scheinen für die Distel prädestiniert zu sein und diese wiederum ist frisch wie auch getrocknet ein Leckerbissen für unsere Chins.

Neben Inulin, Labenzym, ätherische Öle und Harz sind Kieselsäure (Silizium) und Calzium die Hauptinhaltsstoffe der Ackerkratzdistel.

 

 

      Wer füttert noch Ackerkratzdisteln seinen Nagern?

       Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ackerkratzdistel als Nagerfutter

  1. Huhu,

    meine Chincs lieben frische Ackerkratzdisteln, getrocknet leider nicht- dafür aber umso mehr getrocknete Mariendisteln, die niemals fehlen dürfen.

    Mir tuts ja schon weh beim Plücken (Disteln, Brombeere, Echinacea, Brennnesseln etc…) und die Chins fressen die Dinger einfach mal so – völlig schmerzfrei die Kleinen 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s