Es ist schon komisch, ein Tag mal nicht gelaufen und irgendetwas fehlt.
Dafür habe ich mir heute Literatur über vegane Ernährung besorgt und unseren Bioladen durchforstet. Es stimmt schon, eine vegane Ernährung ist nicht gerade günstig.
Da meine Ernährung aber nicht 100 % vegan ist finde ich es nicht so tragisch.

Die Literatur ist interessant und bestärkt mich diesen etwas eigenwilligen Ernährungsstil weiter zu führen.

Ich koche für meine Eltern mit und fand den Vormittag in der Küche zu verbringen immer extrem lästig, könnte ich in dieser Zeit doch einiges für meine Kräuterschule machen. Nun probiere ich seit einigen Tagen fleißig Rezepte aus, die ich mit Wildkräuter abändere oder ergänze und nun macht sogar das Essenkochen Spaß. Heute musste es schnell gehen und meine Eltern bekamen ein Fertiggericht – geht gar nicht, ich weiß. Kommentar meiner Mutter: es wäre ja ganz gut gewesen, aber die Kräuter fehlten.

Ich werde jetzt mal testen Wildkräuter einzufrieren um bereits für den Winter vorzusorgen … irgendwie schrecklich wieder an den Winter zu denken.

Morgen gehe ich mal schauen, wie weit der Weißdorn ist. Weißdorn verbessert unter anderem die Sauerstoffversorgung der inneren Organe, eine wichtige Voraussetzung um fit und voller Energie zu sein.
Weißdorn1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s