Wo sind sie hin?


Wem ich mit meiner Frage „Wo sind sie hin?“ meine? Ja, so recht kann ich mich gar nicht entscheiden. Da meine ich zum einen die Schmetterlinge und zum anderen die bunten Acker- und Wegränder. Bunte Wiesen gibt es hier sowieso nicht, wenn man Glück hat erstrahlen die Wiesen im Frühjahr gelb und das war es dann.

Als ich Kind war, hatten wir viel mehr Schmetterlinge – heute freue ich mich über jeden einzelnen!
Heute ist aber auch alles aufgeräumt, die Gärten fast steril. Da wird einer vorwitzig im Rasen erscheinenden Gänseblümchenblüte mit einer Armee von Werkzeug und Chemie zu Leibe gerückt. Viele chic anzuschauende Gartenpflanzen sind völlig nutzlos für unsere Insekten wie den Schmetterlingen und den Wildbienen.

IMG_0367

Kennt ihr noch die Sommer, die hier auf dem Land nach Kamille gerochen haben? Hier gehört es der Vergangenheit an. Meine Spaziergänge führen mich an Felder vorbei, die ausschließlich aus Grasränder bestehen. Oft ist dieses Gras gleich totgespritzt und ziert gelb und tot die Feldränder. Angeblich macht das den Nutzpflanzen nichts aus… dagegen sage ich, das Spritzmittel tötet vielleicht die Nutzpflanze nicht, reichert sich aber in ihr an und gelang somit in unseren Körper. Alles noch im legitimen Rahmen laut Bundesamt für Risikobewertung. Ist die Tatsache, dass wir Giftstoffe überhaupt aufnehmen nicht schon schlimm genug?

Wo sind die Getreidefelder, die gesäumt waren mit Kornblumen und Klatschmohn?
Wissenschaftler der Uni Göttingen sowie des Senckenberg Museums für Naturkunde in Görlitz haben herausgefunden, dass das artenreiche Grünland in den letzten 50 Jahren um 85 % abgenommen hat. Der Artenreichtum auf Grünland ging um 30 % zurück, auf den Äckern sogar um 71 %.
IMG_0995
Je nach Ort, nahmen in den letzten 50 Jahren Wiesen- und Ackerkräuter um 95 – 99 % ab!!! Es interessiert kaum jemanden, es ist eben nichts Besonderes.
Traurig und meiner Meinung nach sehr bedenklich! Es sterben mit den Wildkräutern auch die Insekten aus. Wildkräuter sind die Apotheke die uns die Natur mitgegeben hat und die perfekt auf uns abgestimmt ist. Außerdem sind eine Menge Kräuter sehr nahrhaft und perfekt für den Wellnessbereich nutzbar.

Wie wäre es wenigstens einen kleinen Bereich im Garten für unsere Insekten zu reservieren?

Schmetterling

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s