Mein Blog wurde nominiert


Ich habe es gewagt und mache mit beim ‚Liebster Award‘, eine Auszeichnung, die an Blogs vergeben wird.

0414-3-liebster-award1-600x370

Ich danke Dagmar Hampel (Dagmar Hampels Blog – ‚glückliches und zufriedenes Leben‘) für die Nominierung.

Voraussetzungen für die Nominierung eines Blogs sind folgende:
 – Weniger als 200 Follower (hab ich noch).
 – Beantwortung von 11 Fragen (liebe Dagmar, das mache ich gleich).
 – Weitere 11 Blogs müssen nominiert werden (wo soll ich diese bloß herbekommen??).
 – Ich werde 11 Fragen an die von mir nominierten Blogs stellen.
 – Meine Verlinkung zu Dagmars Blog (siehe oben und ich kann diesen Blog wirklich empfehlen! Unabhängig von der Nominierung).

Dagmars Fragen, mit denen ihr mich auch gleich etwas kennenlernen könnt:

1. Warum hast Du Dich für das Bloggen entschieden?
Ich habe lange überlegt, da mir oft die Zeit fehlt, aber ich möchte mein Anliegen einfach publizieren. Ich hoffe den ein oder anderen (und jetzt hoffentlich ganz vielen) die Faszination unserer heimischen Wildkräuter näher zu bringen.
2. Was hat Dein Blog mit Dir zu tun?
Die Wildkräuter sind mein Leben, mein Beruf und meine Berufung. So ist der Blog eine Art Tagebuch meines Lebens. Ich habe das Glück Beruf und Freizeit verbinden zu können.
3. Worauf achtest Du beim Verfassen von Blogposts?
Ich möchte gerne etwas wachrütteln, möchte Fakten und Daten übermitteln und das alles in unterhaltsamer persönlicher Form. Ob mir das gelingt weiß ich nicht, ich gebe mir jedenfalls Mühe 😉
4. Was ist Dir bei Deinen Inhalten besonders wichtig?
Die Antwort ist die gleiche wie von Frage 3. Ich möchte das in der Mehrzahl meine Beträge ein Nutzen vorhanden ist.
5. Wodurch zeichnet sich ein guter Blogartikel in Deinen Augen aus?
Persönlichkeit und Fachkompetenz.
6. Wann bist Du mit Dir zufrieden?
Schwierig. Im Großen und Ganzen bin ich mit mir zufrieden! Es gibt einige Eigenschaften, die ich gerne etwas ändern würde. Nicht ganz, denn das bin ich, aber ich mache mir mein Leben dadurch oft schwerer als es ist. Allen voran mein eher chaotischer Lebensstil 😉
7. Was war für Dich ein besonderer Glücksmoment im Leben?
Den habe ich nicht. Es gibt viele kleine Glücksmomente, da ich wieder gelernt habe auf kleine und selbstverständliche Dinge zu achten.
8. Wem bist Du dankbar?
Ganz vielen Menschen, auch und besonders denjenigen, über die ich mich geärgert habe. Diese Menschen haben mich wachsen lassen, haben mich geformt zu dem Menschen, der ich jetzt bin. Ich bin dankbar, dass ich so viele tolle Menschen kennenlernen durfte und noch darf. Ich bin dankbar für die Hilfsbereitschaft vieler Freunde/Bekannte, wenn ich mal feststecke. Ich bin einfach dankbar für mein Leben, so wie es ist.
9. Wer verdient Deine Wertschätzung?
Die Menschen, die sich für etwas einsetzen, die um etwas kämpfen und ist es noch so aussichtslos. Menschen, die authentisch sind und ihren Weg gehen, mit Ecken und Kanten.
10. Welche Erfahrung möchtest Du keinesfalls missen?
Emotionen voll zu erleben, unendliche Traurigkeit und Freude und Glück.
11. Was hat Dich heute schon zum Lächeln gebracht?
Meine Hündin Emelie

So, sobald ich die schwere Aufgabe geschafft habe und 11 Blogs finde, die ich nominierten darf, werde ich hier wieder berichten. Bis dahin geht es mit ‚meinen‘ Kräutern weiter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s