Emelie und Paloma als MUSH Tester


Ich bin ein absoluter Verfechter artgerechter Tierernährung, soweit dies möglich ist. So ist für mich in der Hundeernährung das Barfen die optimale Hundeernährung – am liebsten nach dem Prey-Modell, also dem Beutetier nachempfunden.
Natürlich. wie sollte es auch anders sein, bekommen auch meine Hunde frische Wildkräuter dazu.

Ja, ich gebe zu, sollte ich mal das rechtzeitige Nachbestellen von Frischfleisch verschlafen haben gibt es auch schon mal Dosenfutter.

Über Facebook bin ich auf die MUSH Aktion aufmerksam geworden und habe mich, bzw. meine Hunde als Tester beworben.

Praktisch als Fleischbällchen in einer Tüte verpackt enthalten diese alles was noch zu Anfangszeiten mehr oder weniger mühselig zusammengemixt werden musste – Gemüse, Früchte, Vitamine und Mineralstoffe….

Leicht ist auch das dosieren, was aus Sicht meiner Hunde auch nicht sein musste, sie hätten gerne alles auf einem mal gefressen.

Sehr positiv empfinde ich, dass kein Getreide verarbeitet wird. Getreide hat in meinen Augen nichts im Hund zu suchen! Auch das so beliebte Reis ist ein Getreide. Gerade bei Hunden mit Durchfallproblemen wird oft Reis empfohlen, was abzulehnen ist.
Warum?
Der Durchfall entzieht dem Hund Flüssigkeit und Reis auch! Das heißt dem Hund geht viel lebenswichtige Flüssigkeit verloren.

Zurück zum MUSH Hundefutter. Ein Blick auf die Firmenseite https://www.mushbarf.com/de lädt zum lesen ein und was ich dort lese gefällt mir… ja ich weiß, das Internet ist geduldig, trotzdem spricht mich die Seite an und vieles überzeugt mich.

Meinen Hunden interessiert das zum Glück überhaupt nicht, sie überzeugt einzig und allein die Qualität des Futters beim probieren und das scheint beim MUSH Futter gegeben zu sein.

Ich persönlich gebe je nach Bedarf frische Wildkräuter dazu.

Fazit meiner Hunde: gerne mehr! Volle Punktzahl

Mein Fazit: Saubere und leichte Handhabung, eine super Alternative für Hundehalter, die barfen möchten, aber denen Frischfleisch zu matschig und eklig ist.
Der einzige Nachteil für mich persönlich ist der Preis. Ich glaube schon, das der Preis berechtigt ist, aber bei Mehrhundehaltung und dazu große Hunde wird mir das auf Dauer zu teuer.

Von voller Punktzahl würde ich für die Kosten 1 Punkt abziehen 😉

Paloma_Emmi

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s